Fliesenkonsum in Deutschland

Auf dieser Seite geben wir Ihnen jedes Jahr aktuell die Entwicklung des deutschen Fliesenkonsums bekannt. In anschaulichen Tabellen und Grafiken informieren wir über den bundesweiten Verbrauch, Produktion deutscher Fliesenhersteller sowie Import/ Export von Fliesen.

 

Fliesenverbrauch in Deutschland

Mit einem Gesamtverbrauch von 104,8 Millionen Quadratmeter im Jahr 2010 ist der Fliesenkonsum nach vielen jahren des Schrumpfens wohl an der Talsohle angekommen. Für die Jahre 2011 und 2012 ist ein leichter Antieg des Fliesenverbrauchs in Deutschland prognostiziert. Prallel zur sinkenden Binnennachfrage ist auch die Produktion deutscher Hersteller rückläufig. Der Export deutsch Hersteller ist vergleichsweise schwach, aufgrund der Dominanz anderer europäischer Hersteller.


Tabelle Fliesenproduktion, Verbrauch, Export/Import, Deutschland - in Millionen Quadratmeter

 


Diagramm Fliesenverbrauch in Millionen Qadratmeter

 

 

Die wichtigsten Importländer von Fliesen

Ein großer Teil des deutschen Fliesenbedarfs wird importiert. Im Jahr 2010 entsprach der Anteil von importierten Fliesen 75,48 % gemessen am Gesamtbedarf von 104,8 Millionen Quadratmetern. Italien ist dabei traditionell das Hauptimportland. Dies liegt zum einen daran, dass Italien der weltweit führende Fliesenproduktionsstandort (289 Mill. m² Export in 2010) ist, aber auch an der räumlichen Nähe, verglichen mit den anderen Produktionsländern, bei denen diese Industrie teilweise noch im Aufbau begriffen ist (z.b. China). China hat sich in den letzten Jahren mit stetigen Zuwachsraten auf Platz zwei etablieren können und ist zusammen mit der Türkei, welche in 2010 auf Platz drei der wichtigsten Importländer liegt, eines der wenigen Länder welche Zuwachsraten auf dem deutschen Fliesenmarkt verzeichnen konnten. Aufgrund des stagnierenden Gesamtvolumens im Fliesenhandel gehen diese Zuwächse zu Lasten etablierter Zulieferländer wie Italien und Spanien welche einen steten Rückgang ihrer Exporte nach Deutschland verzeichnen mussten.

 


Diagramm wichtigste Fliesenimportländer für Deutschland in Millionen Quadratmeter  -Jahr 2010

 


Tabelle Fliesenimportländer - Angabe in Millionen Quadratmeter

 

 

Ausblick und Prognose 2011/2012

Für die Jahre 2011 und 2012 wird ein leichter Anstieg im Gesamtkonsum erwartet. Nachdem der Gesamtmarkt über mehr als 10 Jahre geschrumpft ist. Aufgrund steigender Containerkosten wird das Wachstum chinesischer Importe geringer ausfallen wie in den letzten Jahren. Da die Logistikkosten im Allgemeinen ein zunehmendes Problem darstellen haben vor allem deutsche Hersteller die Chance ihre Marktanteile auszubauen. Dies wird aber nur gelingen wenn in Punkto Design und Innovation größere Fortschritte erzielt werden. So sind fortschrittliche Produktionsanlagen die z.b den Digitaldruck von Fliesen ermöglichen bei deutschen Hersteller noch stark unter repräsentiert. Nur mit solchen fortschrittlichen Produktionstechniken wäre es auch möglich im Export weitere Marktanteile zu gewinnen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.