Fliesen von Cotto bis Craquele.html

Cotto (unglasierte Ziegelfliese)
Bei Cotto handelt es sich um ein atmungsaktives Material aus roten Tonbestandteilen. Cotto ist überwiegend unbehandelt und benötigt daher nach der Verlegung meist eine Imprägnierung.

Craquele
Dabei handelt es sich um ein Stilmittel, bei dem bewusst feine Risse in einer Glasur herbeigeführt werden. So entsteht ein antiker Look. Die Bildung von Craquele stellt keine Qualitäts- oder Wertminderung des Produktes dar.

Dies ist jedoch nicht zu verwechseln mir einzelnen Glasurrissen.