Grundierung und Abdichtung - Fliesen und Bad

Die richtige Grundierung ist sehr wichtig. Hier gilt es zuerst zu prüfen, aus welchem Material der Untergrund besteht. Bei neu gebauten Häusern/ Wänden, muss in der Regel eine Rigipswand oder ein Beton/ Putz grundiert werden. Hier ist eine handelsübliche Grundierung, z. B. von Sopro GD 749 ausreichend.

Soll evtl. ein alter Fliesenbelag (ein nicht saugender Untergrund) befliest werden, ist hierfür eine Spezielgrundierung notwendig (Sopro HPS 673, Haftprimer). Der Haftprimer wird auf diesen kritischen Untergrund gestrichen und bietet den perfekten Untergrund für die nachfolgenden Fliesenarbeiten.

Gerade im Nassbereich sollte man die Abdichtung nicht vergessen. Speziell in der Dusche, wie auch auf dem Boden sollte eine Dichtfolie (2x) gestrichen werden. Somit dringt die Feuchtigkeit weder in die Wand, noch in den Boden.

Zuletzt angesehen